Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


http://myblog.de/denise-in-costa-rica

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Ich melde mich auch mal wieder. War irgendwie laenger nicht mehr im Internetcafe.

Letztes Wochenende habe in Johanna, kenne ich vom Vorbereitungsseminar, in Tárcoles besucht. Auf der Hinfahrt wusste ich nicht, wo ich ausstegen musste. Deswegen habe ich dann den Kerl, der neben mir sass, gefragt, ob er es weiss. Aber er wusste es auch nicht, wollte aber dann fuer mich dem Busfahrer bescheid sagen. Er hat mich dann auch die ganze Fahrt ueber zugelabert. Er wa aber nett und so waren die 2 Stunden Fahrt auch nicht so langweilig. Irgendwann meinte de Busfahrer dann, dass wir an meiner Bushaltestelle waeren. Das sah allerdings nicht aus wie eine Bushaltestelle und Johanna war auch noch nicht da. Deswegen bin ich dann erst bei der naechsten Haltestelle ausgestiegen,. Das war allerdings auch die falsche, also bin ich wieder zurueck gelaufen und hab dort eine Frau gefragt, ob das die richtige sei. Sie meinte ja, also hab ich mich dahin gesetzt und auf Johanna gewartet. Ich war ein bisschen zu frueh da. Nach eine halben Stunde war sie allerdings immer noch nicht da und ich dachte mir, das ist wohl doch nicht die richtige Haltestelle. Wusste aber auch nicht, was ich machen sollte, ich kannte mich dort nicht us und wusste auch nicht wo ein Telefon ist. Da kam dann eine Frau zu mir, die wohl gesehen hat, dass ich ein bisschen verzweifelt aussah, und hat mich gefragt, wo ich hin will. Ich hab ihr das dann erklaert und gefragt wo ein Telefon ist. Sie hat mir den Weg beschrieben und gefragt ob sie mich begeleiten soll und was ich denn mache, wenn ich meine Freundin nicht finde. Total lieb. Ich bin dann das Telefon suchen gegangen. Direk danben war eine Bushaltestelle und von da kam mir Johanna schon entgegen gelaufen. Bloeder Bushfahrer, er meinte das waere die erste BushaltestelleTárcoles, aber es war schon die 2. und da sollte ich aussteigen..

Wir sind dann spaeter nochmal an den Strand gegangen. Der war aber nicht so schoen. Ausserdem hat Johanna mich auf dem Weg dahin gefragt, ob ich Angst vor Krokodilen habe. manchmal schwimmen welche im Meer... Da hatt ich dann nicht mehr so grosse Lust schwimmen zu gehen.. Und es war auch nich so warm. Von riesigen Kuehen wurden wir auch noch verfolgt. Aber ich habe endlich Papageien gesehen. Sogar gleich ganz viele. Die sind total schoen.

Abends waren wir dann bei ein paar Freunden von ihr ein bisschen was trinken. Ich habe endlich Guaro, oder auch Feuerwasser, getrunken. Schnaps aus Zuckerrohr. Schmeckt icht so schlimm wie manch andere Schnaepse, aber auch nicht so lecker, wie mein Reisefuehrer ihn beschrieben hat. Um 12 bin ich eingelschafen, weil ich es einfach nicht mehr gwohnt bin, so lange wach zu sein...

Am Samstag waren wir dann nochmal mit den anderen in Orotina, das ist die naechste groessere Stadt dort. Abends waren wir dann wieder beim Tom, haben Milchreis gekocht und Karten gespielt.

Am Sonntag sind wir mit Omar und Danny nach Jacogefahren, damit ich mir mein Rueckfahrticket holen konnte. Waren noch in einem sehr teuren Hotel was trinken und in Jaco Mittagessen. Habe fast den Bus nach San jose verpasst, weil Danny so langsam gefahren hast und dann noch andere Leute getroffen hat. Als wir aus dem Auto gesteigen sind, ist der Bus grade losgefahren, aber Danny ist dann hinterher gerannt und hat dem Fahrer gesagt er soll warten..

Am Dienstag war ich mit Solfrid endlich mal im Tanzkurs. Hat zwar nicht so ganz geklappt, aber war trotzdem lustig. und billig.

Am Donnerstag ist unser Gastpapa mit uns nach Puntarenas an einen Strand gefahren. Auf dem Weg dorthin hat er erst mal einen Unfall gebaut. Die Strasse war rgendwann gesperrt und er wollte wenden, ist rueckwaerts gefahren und da stand ploetzlich ein auto hinter uns. Jose hat gelacht, ist ausgestiegen und zu dem anderen Fahrer gegangen und meinte Pura Vida! Dann sind wir weitergefahren... Leider hat es die ganze Zeit genieselt. Wir waren dann nur so 3 Stunden da und danach nch was trinken. dann sind wir schon wieder heim gefahren.

Gestern waren wir in Escazú in der Shopping Mal. Kaufrausch =)

Morgen fahren wir mit Jose nach Limon auf die Finca von einem Freund von ihm.

Wir sind fast Latin American Idol geworden. Im Finale waren noch Maria Jose aus Costa Rica und eine aus Panama. Leider hat die aus Panama gewonnen.

So, dann werd ich nochmal versuchen ein paar Fotos hochzuladen.Weiss nicht obs klapp, das Internet will heute mal wieder nicht so wie ich will.

unsere Ratte Princesa

mehr kann ich grade irgendwie nicht hochladen... ich glaube der Speicherplatz ist voll. schade..

 

11.10.08 19:05
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


trine (15.10.08 20:59)
hahaha ejej
haste die deutsch grammatik doch schon fast verlernt...=D
"Letztes Wochenende habe in Johanna, kenne ich vom Vorbereitungsseminar"
"Habe fast den Bus nach San jose verpasst, weil Danny so langsam gefahren hast "

hihihi nur mal 2 beispiele...


tins (21.10.08 15:53)
was ein süßes wuwu =)


(21.10.08 23:13)
tut mir leid fuer die grammatikfehler. kommt vor ;D
der wuwu ist voll die ratte!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung